Limportant's Blog

Eine persönliche Sicht der Welt

Archive for the ‘Pressefreiheit’ Category

Fonds zur Sicherung der Meinungsfreiheit

leave a comment »

Aufgrund einer Idee in David’s Blog welche hier konkretisiert wird tue ich mal das Meine dazu, um die Idee weiterzuverbreiten.

Es geht hier darum, einen Fonds zu Gründen, welcher diejenigen unterstützt, die von Organisationen abgemahnt werden, die dadurch versuchen unliebsame Meinungen durch Gerichte unterdrücken  zu lassen (siehe z.B. die Aktionen der Diözese Rottenburg).

Die Piratenpartei – die ich als die so ziemlich einzige wählbare Partei betrachte, unterstützt hier ebenfalls das Vorgehen gegen den Abmahnwahn, der sich leider nicht nur durch o.g. Diözese ausdrückt.

Advertisements

Written by limportant

7. Mai 2010 at 18:36

Mundtot bei Kirche (katholisch)

with 2 comments

Die katholische Kirche geht gegen die Berichterstattung bezüglich der Mißbrauchsvorfällen per Abmahnung vor:

http://rauskucker.wordpress.com/2010/04/20/papstsekte-will-bloggern-das-maul-verbieten/

http://www.regensburg-digital.de/einstweilige-verfugung-gegen-meinungsauserung/20042010/

Ganz ernsthaft hat die katholische Kirche grad andere Probleme als diese finde ich.

Irgendwie misst hier die katholische kirche mit zweierlei Maß: Einerseits ist sie anscheinend der Meinung, über dem Staat zu stehen – na ja inzwischen arbeitet man ja gnädigerweise mit der Justiz zusammen – , Andererseits ist es anscheinend kein Problem sich juristischer Mittel zu bedienen um kritische Berichterstattung“mundtot“ zu machen.

ich muß allerdings zugeben, daß ich den Stein des Anstoßes leider nicht gefunden habe und das deswegen nicht bewerten kann. Nichtdestotrotz bin ich der Meinung, daß das nicht nur „a Gsch’mäckle“ hat.

Written by limportant

21. April 2010 at 19:10

Veröffentlicht in Kirche, Pressefreiheit

Tagged with ,