Limportant's Blog

Eine persönliche Sicht der Welt

Albert Uderzo wird 85

with one comment

Wer kennt sie nicht – Asterix und Obelix.

Bereits als Kind habe ich jedes Heft entweder als Eigentum oder in langen Nachmittagen in der Leihbücherei verschlungen und mich köstlich amüsiert.

Aber auch als Erwachsener bin ich immer wieder der Versuchung erlegen, einen Nachmittag damit zu verbringen, mir meine Lieblingsausgaben genüßlich zu Gemüte zu führen. Rückblickend muß ich sagen, daß es mich sicher auch geprägt hat – so manche tiefere Bedeutung und Seitenhiebe auf die Gesellschaft habe ich wohl erst jetzt bewußt verstanden, als Kind und Jugendlicher aber auch aufgesogen.

Asterix und Obelix wird weiterleben – nachdem sich Albert Uderzo aus dem aktiven zurückzieht. Nicht jedoch – so ist zu lesen – ohne die Nachfolge geregelt zu haben. Diese verantwortungsvolle Aufgabe werden in Zukunft die mir unbekannten Zeichner Frédéric und Thierry Mébarki übernehmen und von dem Texter Jean-Yves Ferri unterstützt werden.

Vielen Dank an Albert Uderzo für schöne Stunden und meinen Glückwunsch zum Geburtstag.

Und:

„Die spinnen die Römer“

😉

Written by limportant

25. April 2012 um 09:44

Veröffentlicht in Allgemein

Tagged with , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ja, es gibt so Produkte, da denkt man, die müsse es schon ewig geben.🙂

    theomix

    25. April 2012 at 17:38


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: