Limportant's Blog

Eine persönliche Sicht der Welt

Begrifflichkeiten und Lieblingstheorie

with 2 comments

Gerade habe ich wieder einmal NACHTCAFé mit Wieland Backes angeschaut. Thema war: „Was Frauen schwach macht“.

Interessant war hier wieder einmal folgendes:

– Daß es sich schlecht Diskutieren lässt, wenn die Begrifflichkeiten nicht klar definiert sind

– Daß Wissenschaftler ihre Lieblingstheorien haben und hier auch umbedingt Recht haben wollen

– Daß sich viele Menschan dadurch outen, indem sie sich selbst belügen.

Written by limportant

23. Oktober 2010 um 12:59

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich habe das NACHTCAFÉ nicht geguckt und meine, das schon vorher gewusst zu haben. aber vermutlich war diese sendung eine gelungene kombination dieser erkenntnisse.

    Wobei das dann auch die gründe sind, die mir solche talkshows verleiden…

    theomix

    23. Oktober 2010 at 17:08

  2. Ich schaue das bei vorhandener Zeit und interessantem Thema immer an, weil die Auswahl oft interessant ist.

    Obiges ist natürlich leider ein Phänomen, welches so auch im täglichen Leben oft beobachtet werden kann.

    Gestern abend ists mir eben dort nochmal signifikant aufgefallen.

    limportant

    23. Oktober 2010 at 18:51


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: